Damit Geheimes auch geheim bleibt!

Lauschangriff - Abwehr - Prävention

Das Thema der Informationssicherheit gehört mit zu wichtigsten Themen einer jeder Unternehmung. Gleich ob es um Kundendaten, Ausschreibungen, eigene Technologien und Entwicklungen oder Spezialwissen geht, sollten Sie Ihre Unternehmung vor schädigendem Datenabschluss schützen.

Nicht nur Hacker bedrohen Sie

Dieser Bereich liegt derzeit besonders im Fokus von Angreifern, wie etwa Wettbewerbern, Geheimdiensten & Regierungen aber auch Hackern. Es gibt beispielsweise Ländern bei der Sie bei Einreise Ihre elektronischen Geräte kurzzeitig abgeben müssen, und dann wird hinter verschlossener Tür eine Kopie des Datenträgers erstellt. Oder Wettbewerber versuchen sich einen Vorteil zu verschaffen, indem diese sich Ihre Planungen und Kalkulationen zu einer Angebotsabgabe besorgen.

Schnelles Handel kann Existenzvernichtung verhindern

Vielfältig sind die Möglichkeiten für Sie einen Verlust zu erleiden, bis hin zur Existenzvernichtung. Im Bereich von Informationssicherheit und Geheimschutz geht es daher, zusätzlich zu den klassischen Maßnahmen wie Objektschutz und IT-Sicherheit, vor allem um organisatorische Maßnahmen und Aufklärung. So werden beispielsweise Meetingräume abhörsicher ausgestaltet, Meetings elektronikfrei abgehalten, ein Geheimschutzhandbuch eingeführt und Richtlinien für Geschäftsreisen aufgestellt.

Gerade auch wenn es Ihnen merkwürdig vorkommt, dass Sie für einen Kundenauftrag, den Sie lange Zeit hatten, einen Zuschlag nicht mehr bekommen haben oder Wettbewerber preislich immer knapp unter Ihren Preisen anbieten, wenn Wettbewerber plötzlich ähnliche Produkte und Konzepte haben, dann sollten Sie handeln.

Diskrete und schnelle Unterstützung für Sie
  • Interne Ermittlungen bei vermutetem Informationsabfluss
  • Abwehr von Lauschangriffen
  • Einführung eines Geheimschutzhandbuches
  • Präventiver Abhörschutz zu Meetings und Geschäftsvorgängen
  • Schutzmaßnahmen für Ihr Tagesgeschäft
  • Awareness-Mitarbeiterschulungen